Hilfe in Notfällen

1. Geldbeschaffung
Wenn Ihnen Bargeld und/oder Reiseschecks (Traveller-Cheques) gestohlen wurden, Sie aber noch Ihre Kreditkarte bzw. EC-Karte besitzen, können Sie an mehreren Geldautomaten in der Stadt Bargeld (Vietnamesische Dong) erhalten:
Es gibt die Möglichkeit, sich durch in Deutschland lebende Verwandte oder Bekannte schnell Geld nach Vietnam überweisen zu lassen:
WESTERN UNION
Überweisungen können mittels Einzahlung bei einer Filiale der Deutschen Postbank oder der Deutschen Reisebank (meist in Bahnhöfen) eingeleitet werden. Das Geld ist innerhalb eines Tages in Vietnam und kann bei zahlreichen Western Union Filialen abgeholt werden. Eine Filiale von Western Union befindet sich z.B. gegenüber vom Rex Hotel an der Ecke Le Loi/Nguyen Hue, D.1
Die Hotline-Nummer der Postbank ist 0049-(0)-180-30 40 700 (gebührenpflichtig)
Die Hotline-Nummer der Reisebank ist 0049- (0)-180-522 58 22 (gebührenpflichtig)
Weitere Einzelheiten im Internet unter www.westernunion.com , www.postbank.de und
www.reisebank.de
Das Geld wird in Deutschland unter dem Namen des Zahlungsempfängers eingezahlt. Wichtig ist die Angabe, dass das Geld an eine Western Union Filiale In Ho-Chi-Minh-Stadt/Vietnam überwiesen werden soll. Der Einzahler erhält einen Code, den er anschließend telefonisch an den Zahlungsempfänger weiter gibt. Mit einem gültigen Reiseausweis und
dem entsprechenden Code-Wort kann dann dieser das Geld bei jeder Western Union Filiale in Ho-Chi-Minh-Stadt erhalten. Erfahrungsgemäß steht das Geld bereits nach wenigen Stunden zur Verfügung.

2. Sperrung von Kreditkarten/Reiseschecks
Wenn Ihnen Ihre Kreditkarte gestohlen wurde, sollten Sie diese sofort unter folgenden Telefonnummern sperren lassen:
American Express: 0049-(0)-800-1853 100
Diners Club: 0049-(0)-1805-33 66 95
EC-Karte: 0049-(0)-1805-021 021
Eurocard: 0049-(0)-69-79 331 910
Mastercard: 0049-(0)-800-8 191 040
Visacard: 0049-(0)-800-8 118 440
Wenn Ihnen Ihre Reiseschecks (Traveller Cheques) gestohlen wurden, sollten Sie diese sofort unter folgenden Telefonnummern sperren lassen:
American Express Reiseschecks: 0049-(0)-800-185 3100
Thomas Cook Reiseschecks: 0049-(0)-800-185 99 30
Diese Telefonnummern sind Tag und Nacht erreichbar.
Verloren gegangene EC- und Kreditkarten sowie Handys können auch unter der Telefonnummer 0049-116 166 gesperrt werden. Der Anrufer wird mit dem jeweils zuständigen Karten-Herausgeber verbunden. Vorrausetzung ist, daß sich der Karten-Herausgeber diesem Sperr-Notruf angeschlossen hat, eine Liste der Teilnehmer finden Sie unter

www.sperr-ev.de


3. Passverlust
Wenn Sie Ihren deutschen Reisepass verloren haben oder er gestohlen wurde, kann Ihnen das Generalkonsulat einen vorläufigen Reisepass ausstellen.
Dazu werden folgende Unterlagen benötigt:
- Polizeiprotokoll über den Verlust/Diebstahl
Der Verlust/Diebstahl muss bei der nächstgelegenen Polizeistation angezeigt werden.
Das Protokoll wird sowohl für die Ausstellung des vorläufigen Reisepasses wie auch für die Beantragung des neuen vietnamesischen (Ausreise-)Visums benötigt.
- 2 Passfotos (biometrische Passfotos erhalten Sie bei „Đống Đa“, 66A Nguyen Hue, Distr. 1, Ho-Chi-Minh-Stadt)
- Gebühren (in der Regel 65,- Euro). Die Gebühren müssen zum jeweiligen Wechselkurs in Vietnamesischen Dong  gezahlt werden.
- Identitätsnachweis
Das Generalkonsulat muss vor der Ausstellung des vorläufigen Reisepasses Ihre Identität prüfen. Bitte bringen Sie daher Unterlagen mit, die Ihre Identität bestätigen (z.B. Personalausweis, Führerschein etc.).

Das Generalkonsulat muss vor der Ausstellung des vorläufigen Reisepasses die Zustimmung der für Sie zuständigen Passbehörde an Ihrem Wohnort in Deutschland einholen. Dies geschieht per Fax, sodass die Zustimmung in der Regel innerhalb von 24 Stunden vorliegt.
(Vereinzelt kam es jedoch auch schon vor, dass ein Zustimmung bis zu einer Woche auf sich warten ließ.)


Nachdem der neue Reisepass ausgestellt wurde, müssen Sie ein neues vietnamesisches (Ausreise-) Visum beantragen. Dies erfolgt bei der Ein- und Ausreisebehörde des Innenministeriums (254 Nguyen Trai, D. 1, Tel: 3833 0365). Das Generalkonsulat hat keinen Einfluss auf die dortige Bearbeitungsdauer. Das vietnamesische (Ausreise-) Visum ist am Wochenende nicht erhältlich!