Wirtschaft und entwicklungspolitische Zusammenarbeit

deutsch

12. Asien-Pazifik-Wochen Berlin, 15. – 28.05.2017

Die Jubiläumsausgabe der Asien-Pazifik-Wochen (APW) widmet sich vom 15. bis 28. Mai 2017 der Digitalisierung und richtet sich an Industrie, Mittelstand und Startups.
Mit der Eröffnung am Nachmittag des 15. Mai sind wir wieder zu Gast im Haus der deutschen Wirtschaft. Unmittelbar zuvor findet am gleichen Ort die Konferenz „Digital Asia“ des Asien-Pazifik-Forum Berlin e.V. statt.

Autoexport

Außenwirtschaftsförderung

Hier erhalten Sie Wirtschaftsinformationen und einen Überblick über die Außenwirtschaftsförderung des Auswärtigen Amts.

German

Managerfortbildungsprogramm mit Vietnam

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie und das Ministerium für Planung und Investition der Sozialistischen Republik Vietnam führen seit 2008 das Managerfortbildungsprogramm zwischen beid...

Besucherandrang bei der Internationalen Handwerksmesse

Wirtschaftsstandort Deutschland

Deutschlands Lage im Zentrum Europas erschließt ausländischen Investoren und Messebesuchern den gesamten Markt der Europäischen Union. Nutzen Sie dieses Potenzial!

Forschung und Technologie

Heute entfällt mehr als die Hälfte der industriellen Produktion in Deutschland auf forschungs- und entwicklungsintensive Industrien. Hier informieren wir Sie über die wichtigsten deutschen Forschungseinrichtungen.

Wirtschaft und entwicklungspolitische Zusammenarbeit

Containerschiff auf der Elbe

Deutsche Institutionen in Ho-Chi-Minh-Stadt

Das Internetportal Make it in Germany heißt internationale Fachkräfte in Deutschland Willkommen!

Make it in germany

„Make it in Germany!“: Herzlich willkommen. Erfahren Sie auf unserer Website, wie Sie als gut ausgebildete Fachkraft erfolgreich Ihren Weg nach Deutschland gestalten können – und warum es sich lohnt, in Deutschland zu leben und zu arbeiten. Die deutsche Bundesregierung will mit diesem Onlineangebot den bereits heute bestehenden und den zukünftig zu erwartenden hohen Fachkräftebedarf sichern.

DW | Wirtschaft

DW | Wirtschaft

24.03.2017 18:43

Dieselgate à la francaise?

Die Ermittlungen gegen Renault scheinen eine französische Version des VW-Skandals in Deutschland zu sein. Aber hier geht die landeseigene Justiz gegen den verdächtigen Autobauer vor. Der streitet alles ab.


24.03.2017 14:12

Rekorde am Arbeitsmarkt erwartet

Mehr Beschäftigte und weniger Arbeitslose: Der deutsche Jobmarkt wird in diesem Jahr laut Experten gleich mehrere neue Bestwerte erreichen. Das Risiko, entlassen zu werden, sei so gering wie seit Jahrzehnten nicht mehr.


24.03.2017 11:12

Bundestag beschließt umstrittene Pkw-Maut

Jahrelang wurde gestritten: Mit der EU, im Bundestag, zwischen den Parteien. Jetzt hat das deutsche Parlament mit einer Gesetzesänderung die Maut für Autofahrer beschlossen. Die nächste Hürde nun: Der Bundesrat.


24.03.2017 11:09

Aufseher im Finanz-Dschungel

Geschäfte von Banken sind oft undurchsichtig und für Laien komplett unverständlich. Scheitern Banken dabei, kann das aber ganze Volkswirtschaften in den Abgrund reißen. Das soll die Europäische Bankenaufsicht verhindern.


24.03.2017 10:46

BMW drittgrößter Hersteller von E-Autos

Der Treibstoff der Zukunft kommt aus der Steckdose, Aber in Sachen Elektromobilität hinken die deutschen Autobauer immer noch hinterher, auch wenn der Münchner Konzern jetzt einen Satz nach vorne gemacht hat.


24.03.2017 09:43

Haribo baut Fabrik in den USA

Deutsche Goldbären bald auch aus den USA: Der Süßwarenhersteller Haribo hat keine Angst vor der Wirtschaftspolitik von Donald Trump und startet eine eigene Produktion in den Vereinigten Staaten.


23.03.2017 14:04

EU gegen hohe Bankgebühren

Nach dem Willen der EU-Kommission sollen die Bankgebühren für Überweisungen in EU-Länder, die den Euro nicht nutzen, gesenkt werden. Sie hat auch noch andere Ideen, um Finanzgeschäfte über EU-Grenzen zu erleichtern.