Visabestimmungen

If you want to apply for a visa for business or tourist travel please proceed to the link provided on your left hand side. You will find information in English language there.

Bemerkung vorab 

Wir raten dringend davon ab, für die Vorbereitung von Visaanträgen Schreibbüros oder Vermittler in Anspruch zu nehmen. Geben Sie nicht Ihr Geld für überflüssige und möglicherweise illegale Dienstleistungen aus, sondern nutzen Sie die Informationen auf unserer Internetseite! Alle -insbesondere die in der Umgebung des Generalkonsulats zu findenden - Dienste sind weder erforderlich noch haben sie Einfluss auf die Bearbeitungsdauer oder die Erfolgsaussichten des Antrags. Das Generalkonsulat kooperiert nicht mit Reisebüros, Schreibbüros oder anderen Anbietern.
Ihre Fragen
oder Beschwerden zum Visumverfahren senden Sie bitte direkt an die Mailadresse

hoch%27%diplo%27%de,visa

Beantragung eines Visums

Die Beantragung eines Visums ist für folgende Aufenthalte möglich:

Visum für Geschäftsreisen

Visum für Besuchsaufenthalte (Aufenthalt max. 90 Tage)

Visum für Langzeitaufenthalt (Aufenthalt länger als 90 Tage)

Terminbuchung für Gruppen (mindestens 4 Personen bis maximal 12 Personen) nur für kurzfristige Aufenthalte

Nähere Informationen zu dem jeweiligen Visum finden Sie auf dieser Internetseite links.

Die für die Beantragung eines Visums erforderlichen Formulare und Merkblätter sowie Gesetzestexte finden Sie auf dieser Internetseite links. Weder Mitarbeiter des Generalkonsulats noch andere Personen oder Organisationen händigen Antragsformulare aus.

Bitte beachten Sie, dass Sie für die Reiseplanung selbst verantwortlich sind. Das Visum wird gemäß der Gültigkeitsdauer der Reisekrankenversicherung erteilt. Eine Änderung der Gültigkeitsdauer des Visums nach der Erteilung ist nur auf Grundlage eines neuen, kostenpflichtigen Antrags möglich.

Der Besitz eines Visums allein berechtigt nicht automatisch zur Einreise. Sie müssen bei der Einreise nachweisen können, dass Sie die vorgesehenen Einreisevoraussetzungen erfüllen.

Für die Abgabe eines Antrags müssen Sie einen Termin buchen.

Terminvereinbarung

Beachten Sie bitte bei Ihrer Reiseplanung, dass in der Hauptreisezeit von April  bis September die Wartezeit bis zum nächsten freien Termin sechs bis acht Wochen betragen kann.
 

Den Link zur Terminbuchung finden Sie je nach Reisezweck links im Bereich Visum für Geschäftsreisen und Besuchsaufenthalte bzw. Visum für Langzeitaufenthalt Termine werden weder von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Generalkonsulats noch von anderen Personen oder Organisationen vergeben.

Das Visum kann frühestens drei Monate vor Beginn der Reise beantragt werden. Das Generalkonsulat vertritt Island, Österreich und Portugal bei der Annahme von Schengenvisaanträgen.

Pässe mit erteiltem Visum werden montags bis freitags von 9:00 – 11:30 Uhr ausgehändigt. Für die Abholung von Pässen müssen Sie keinen Termin vereinbaren.

Gebühren

Außer der Visagebühr fallen keine zusätzlichen Kosten an. Bitte beachten Sie, dass nur international gültige Kreditkarten der Anbieter VISA und MASTER akzeptiert werden können und dass gegebenenfalls Gebühren für eine Auslandstransaktion anfallen, wenn keine deutsche Kreditkarte zum Einsatz kommt. Diese Gebühren werden Ihnen von der Kreditkartengesellschaft in Rechnung gestellt, es handelt sich nicht um Gebühren des Generalkonsulats!

Die Gebühren betragen:

Besuchs- oder Geschäftsvisum

1.450.000 VND für Antragsteller ab 12 Jahren

850.000 VND für Kinder von 6 - 12 Jahren

Familienangehörige von Staatsangehörigen der EU sowie Kinder unter 6 Jahren zahlen keine Visagebühr.

Visum für Langzeit-/Daueraufenthalt

(Familienzusammenführung, Au-Pair Aufenthalt, Kindernachzug, Arbeitsaufnahme, Studium)

1.450.000 VND für Antragsteller ab 18 Jahren

700.000 VND für Kinder bis 18 Jahren

Auskunft über den Stand des Verfahrens

Die Bearbeitung eines Schengen-Visum beträgt ca. 10 Arbeitstage. Die Bearbeitung eines Langzeitvisum beträgt 8-12 Wochen. Während dieser Bearbeitungszeit werden Sachstandanfragen grundsätzlich nicht beantwortet.

Falls Sie eine Sachstandsanfrage aus besonderen Gründen für nötig halten, bitten wir Sie um eine persönliche Vorsprache oder um eine schriftliche Anfrage unter Darlegung Ihrer Gründe an die Mailadresse hoch%27%diplo%27%de,visa.

Da die Identität von Anrufern nicht geprüft werden kann, wird aus Gründen des Datenschutzes keine telefonische Auskunft über den Sachstand von laufenden Visaanträgen erteilt.

Die Visastelle darf Auskünfte zu Visaverfahren nur erteilen an:

- Antragsteller oder

- Dritte, die eine schriftliche Vertretungsvollmacht des Antragstellers vorlegen.

Häufige Fragen in Visumangelegenheiten - FAQ

FAQ

Anfragen, die bereits im FAQ-Bereich beantwortet werden, werden nicht mit separater E-Mail beantwortet.

VISA-Informationen von der Seite des Auswärtigen Amtes

WER braucht WELCHES Visum? - Voraussetzungen und Verfahren

Visum für Deutschland-FAQ

Visabestimmungen

deutsch

Das Generalkonsulat bearbeitet ausschließlich Visumanträge für Personen, die Ihren Lebensmittelpunkt in einer der folgenden Provinzen haben:

An Giang, Ba Ria-Vung Tau, Bac Lieu, Ben Tre, Binh Dinh, Binh Duong, Binh Phuoc, Binh Thuan, Ca Mau, Can Tho, Da Nang, Dak Lak, Dak Nong, Dong Nai, Dong Thap, Gia Lai, Hau Giang, Khanh Hoa, Kien Giang, Kon Tum, Lam Dong, Long An, Ninh Thuan, Phu Yen, Quang Nam, Quang Ngai, Soc Trang, Tay Ninh, Thanh Pho Ho Chi Minh (Ho-Chi-Minh-Stadt), Tien Giang, Tra Vinh, Vinh Long

Dies gilt unabhängig von der Staatsangehörigkeit des Antragstellers. Personen, die Ihren Lebensmittelpunkt in einer anderen Provinz Vietnams haben, müssen den Antrag bei der Botschaft in Hanoi stellen. Die bisher geltenden Ausnahme für Fachkräfte gelten ab 01.01.2017 nicht mehr.